Madrid zu Besuch in Brühl

Im Rahmen einer Schulpartnerschaft empfing das Karl-Schiller-Berufskolleg zwischen dem 25. November und 2. Dezember 2015 eine Gruppe von 19 Schülern im Alter von 16 bis 18 Jahren zusammen mit ihren beiden begleitenden Lehrerinnen der bilingualen Schule Manuel Fraga Iribarne Madrid.

Schon beim Vorbereitungstreffen im Juli bei 40 Grad in Madrid stand für die spanischen Kolleginnen fest: Wir möchten Deutschland im Winter erleben, die Umgebung von Köln und Brühl erkunden, Weihnachtsmärkte besuchen … möglichst bei kaltem Wetter und verschneiter Idylle!

Den letzten Wunsch hat Petrus ihnen nicht erfüllt, denn es war sonnig und alles andere als kalt. Dennoch begeisterte die Gruppe Brühl, Köln, Aachen und das Örtchen Monschau in der Eifel sehr, die jeweiligen Weihnachtsmärkte stellten Highlights dar … und der Besuch des weihnachtlichen Phantasialandes hat dann ein wenig Winteridylle vorgetäuscht.

Die spanischen Schüler lernten in ihren Gastfamilien das Alltagsleben kennen, beim Besuch des Unterrichts im Karl-Schiller-Berufskolleg gewannen sie Eindrücke vom deutschen Schulsystem und nicht zuletzt wurden unter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Sprachen Freundschaften geknüpft.

Am 10. März 2016 heißt es dann für die deutschen Schüler Eintauchen in das spanische Leben in einer Familie und in die Metropole Madrid.