Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Ausbildung

Die Ausbildung zur „Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“ (KEP) dauert zwei Jahre und wird innerhalb des Dualen Systems angeboten. An unserem Berufskolleg werden seit der Neuordnung des Berufs vor allem Auszubildende der Deutschen Post DHL und der Post-Tochter DHL Delivery unterrichtet. Derzeit unterrichten wir die KEP-Fachkräfte im Blockmodell.

Das Unterrichtsangebot für den schulischen Teil der Ausbildung zur KEP-Fachkraft umfasst  einen

berufsübergreifenden Lernbereich mit den Fächern

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politik
  • Sport

berufsbezogenen Lernbereich mit den Bündelungsfächern:

  • Transportprozesse
  • Betriebliche Arbeits- und Sozialprozesse
  • Zahlungsverkehr und Erfolgsermittlung
  • Fremdsprachliche Kommunikation (Englisch)

Die Lerninhalte sind in Lernfelder aufgeteilt, z.B. im KEP-Unternehmen lernen und arbeiten, Transportaufträge und Sendungen für das Unternehmen annehmen, Sendungen im Unternehmen bearbeiten und transportieren, Sendungen an Empfänger ausliefern, Zahlungsvorgänge bearbeiten, dokumentieren und abrechnen.

Nachqualifizierung: FOR mit und ohne Qualifikation
Für Auszubildende mit Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife (FOR) bieten wir eine Doppelqualifizierung an. Zum einen bereiten wir auf die IHK-Abschlussprüfung vor, zum anderen kann die Fachoberschulreife mit oder ohne Qualifikation durch den obligatorischen Englischunterricht erworben werden.