Zahnmedizinische Fachangestellte/-er

Ausbildung

Voraussetzung

Voraussetzung für den Abschluss eines Ausbildungsvertrages zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) ist mindestens ein guter Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder der Realschulabschluss (FOR).

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Sie kann bei überdurchschnittlich guten schulischen und praktischen Leistungen auf Antrag um ein halbes Jahr, in Einzelfällen auch um ein ganzes Jahr verkürzt werden. Eine Kündigung des Ausbildungsvertrages nach der Probezeit ist für beide Vertragspartner nur aus wichtigem Grund möglich.

Berufsschulunterricht

Für Auszubildende, die zu Beginn ihrer Ausbildung das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist der Besuch der Berufsschule verpflichtend. Bei älteren Auszubildenden lebt diese Berufsschulpflicht mit der Einschulung in die Berufsschule wieder auf.

Der Unterricht findet am Karl-Schiller-Berufskolleg in Teilzeitform statt.
Die Schule wird entweder am Dienstag- oder am Donnerstag- oder am Freitagvormittag und am Mittwochnachmittag besucht.

Der Stundenplan sieht dann beispielsweise so aus:

Donnerstag:       8.00 – 14.00 h        Mittwoch:    13.15 – 16.30 h