Like Ice in the Sunshine – YES Europe II goes to Iceland

Das Projekt Young People in Education and Studies Working in Europe geht in die zweite Runde. Unser Auftakttreffen mit Schülern und Lehrern aus den fünf Partnerländern Island, Italien, Slowenien, Griechenland und Deutschland fand bei herrlichem Wetter vom 18.bis 23. November 2018 in Island statt. Schon am Flughafen in Island trafen wir auf die anderen Teilnehmer und fuhren gemeinsam ins Hostel in Reykjavik, wo die Zimmer von Schülerinnen und Schülern verschiedener Nationalitäten bezogen wurden. Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten wurden so nach und nach entdeckt und es entwickelten sich schnell neue Freundschaften. Neben dem Kennenlernen der isländischen Schule standen verschiedene Betriebsbesichtigungen auf dem Programm, da ein Ziel des Treffens die Orientierung auf dem europäischen Arbeitsmarkt war. Zu Beginn des neuen Projektes fand daher auch eine Youth Conference statt, bei der die Schülerinnen und Schüler Gedanken und Ideen zum Arbeiten und Leben im Ausland austauschten. Es wurde deutlich, dass die geplanten Projektinhalte wie z.B. das Durchlaufen eines Bewerbungsprozesses auf Englisch für die Jugendlichen eine wichtige Rolle spielen. Neben der Arbeit in der Schule lernten wir auch die isländische Hauptstadt Reykjavik näher kennen, die uns von den sehr freundlichen und kontaktfreudigen Isländern bei einem Rundgang gezeigt wurde. Ein Besuch der Universität für Landwirtschaft, die im Landesinneren liegt, ermöglichte uns auch einen Besuch besonders schöner Landschaften. Aktive Geysire, Wasserfälle und Nationalparks zeigten uns bei herrlichem Sonnenschein, wie vielfältig Natur sein kann. Nach einer Übernachtung in einer Hütte fuhren wir zurück in die Hauptstadt, wo wir die Gelegenheit nutzten, uns in einem der vielen Thermalbäder wir typische Isländer zu fühlen. Das nächste Treffen wird im April 2019 in Süditalien stattfinden. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit den Partnern aus den anderen Ländern!