Dafür brenne ich ...

Ein buntes Fenster ist nun Sinnbild für all das, was den Schülern und Lehrern des Karl-Schiller-Berufskolleg wirklich wichtig ist im Leben. Sie brennen für den Erhalt der Welt und das Miteinander der Menschen, für ihre Familien, Freunde, die Liebe, den Frieden, Vertrauen und Ehrlichkeit, um nur ein paar „Flammen“ zu nennen. Das neue „Schiller-Fenster“ wurde in einem selbst gestalteten Gottesdienst feierlich enthüllt und soll bald die Cafeteria des Berufskollegs in einem besonderen Licht erstrahlen lassen. Genauso bunt wie das Fenster war auch die bis auf den letzten Platz gefüllte Christuskirche: ein hervorragendes Beispiel für funktionierenden, interreligiösen Dialog. Wir freuen uns schon auf November 2019!