Karl-Schiller-Berufskolleg

für Wirtschaft und Verwaltung - Europaschule
des Rhein-Erft-Kreises in Brühl

Kreissparkasse Köln

Lernpartnerschaft

Am 19. Mai 2014 hat das Karl-Schiller-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung im Rahmen der Initiative KURS eine Lernpartnerschaft mit der Kreissparkasse Köln in Brühl vereinbart. Die beiden Partner verständigten sich auf ein nachhaltiges Kooperationskonzept, das den Aufbau einer Kooperationsroutine über mehrere Jahre vorsieht.

Beide Partner arbeiten schon seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedenen Projekten zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler zusammen. Durch die Lernpartnerschaft wird die Zusammenarbeit systematisch ausgebaut und auf noch mehr Klassen ausgeweitet. Die Schülerinnen und Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs profitieren von der Teilnahme der Kreissparkasse an der hausinternen Berufsinformationsmesse, von vielen Praktikumsplätzen, die von der Bank zur Verfügung gestellt werden und sie erhalten die Gelegenheit, sich im Rahmen eines Börsenspiels mit den Feinheiten der Wertpapiermärkte vertraut zu machen. Ganz besonders begehrt ist bei den angehenden Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums die Möglichkeit, zur Teilnahme an einem Assessment Center, in dem ein aufwändiges Personalauswahlverfahren simuliert wird.

Über verschiedene Formen von Lehrerfortbildungen unterstützt die Kreissparkasse die praxisnahe Verzahnung des wirtschaftlichen Unterrichts mit der Berufswelt. So kann das Karl-Schiller-Berufskolleg die Finanzkompetenz seiner Schülerinnen und Schüler stärken und sie gut auf die anspruchsvollen Ausbildungsberufe in der Finanzwelt vorbereiten.

Termine zur Anmeldung und Beratung

Mo.-Do. 8:00-15:30 Uhr // Fr. 8:00-13:30 Uhr