Karl-Schiller-Berufskolleg

für Wirtschaft und Verwaltung - Europaschule
des Rhein-Erft-Kreises in Brühl

Drogeriemarktkette dm

Eine weitere Bildungskooperation

besteht seit Februar 2011 mit der bekannten Drogeriemarktkette dm. Anstoß hierfür war die erfolgreiche Ausbildungsmesse im Karl-Schiller-Berufskolleg ein Jahr zuvor, an der dm mit seinen "Lernlingen" teilgenommen hatte. Der Vertrag wurde vom dm Gebietsverantwortlichen Hartmut Schulze und Schulleiter Michael Stallkamp im nahen Weilerswist, in dem neuen und interessant gestalteten Vertriebszentrum unterzeichnet.

Die vertraglich vereinbarten Bewerbungstrainings und Betriebserkundungen wurden nun in die Praxis umgesetzt. Die Klasse HH510, eine Unterstufe der Höheren Handelsschule nahm an einer Simulation eines sogenannten Assessmentcenters teil. Ausbildungsberaterin Claudia Lübke stellte den Schülerinnen und Schülern drei sehr unterschiedliche Aufgaben und gab hilfreiche Tipps um derartige Situationen zu bestehen.

Zu ganz neuen Sichtweisen kam auch eine Klasse der einjährigen Handelsfachschule, die im Rahmen des Faches Marketing eine Betriebserkundung in zwei dm-Filialen in Bonn durchliefen. Die Fragen und Erwartungen der Schülerinnen und Schüler wurden von den Ausbildungsberatern Claudia Lübke, Thomas Bosisto und Trainee Sandra Penitschka in den Ablauf eingebunden. So konnten vorab Fragen zur Unternehmensgeschichte und Philosophie sowie zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei dm beantwortet werden.

Die Filialen wurden anschließend nach unterschiedlichen Aspekten durch Schülerinnen und Schüler untersucht und ausgewertet. Die Verbesserungsvorschläge seitens der Schüler wurden vom dm Team interessiert aufgenommen.

Termine zur Anmeldung und Beratung

Mo.-Do. 8:00-15:30 Uhr // Fr. 8:00-13:30 Uhr