Karl-Schiller-Berufskolleg

für Wirtschaft und Verwaltung - Europaschule
des Rhein-Erft-Kreises in Brühl

Anmelde-Infos

Termine zur Anmeldung und Beratung unter: 02232/76210

Berufsschule

In Nordrheinwestfalen gibt es seit 2008 die freie Schulwahl im dualen System. Das bedeutet, dass Ausbildender und Auszubildender gemeinsam entscheiden können, welche Berufsschule vom Auszubildenden besucht werden soll. 
Wir bieten folgende duale Fachklassen an:

  • Industriekaufleute
  • Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer/-innen
  • Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Medizinische Fachangestellte/-er
  • Zahnmedizinische Fachangestellte/-er
  • Voraussetzung:

    ein abgeschlossener Berufsausbildungsvertrag

  • Kontakt:

    kontaktieren Sie uns per Mail (Klick auf den Ausbildungsberuf) 
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wirtschaftsgymnasium

  • Voraussetzungen:

    Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk,
    für Gymnasiasten Versetzung in die EF (Klasse 10)

  • Dauer:
    3 Jahre
  • Abschluss:
    ABITUR Allgemeine Hochschulreife (für jeden Studiengang und in Deutschland sowie im Ausland gültig)

Termine zur Anmeldung und Beratung erhalten Sie unter 02232 76210

  • Tag der Information:

    Samstag, 16.11.2019, 11:00 bis 13:00 Uhr

  • Beratung auch vor Weihnachten:

    18.11.2019 bis 30.11.2019

  • Anmeldetermine:

    01.02.2020 bis 14.02.2020

Höhere Handelsschule

  • Voraussetzungen:

    Fachoberschulreife mit oder ohne Qualifikationsvermerk,
    für Gymnasiasten Versetzung in die EF (Klasse 10)

  • Dauer:
    2 Jahre
  • Abschluss:
    Fachhochschulreife

Termine zur Anmeldung und Beratung erhalten Sie unter 02232 76210

  • Anmeldetermine:

    01.02.2020 bis 14.02.2020

Handelsschule

  • Voraussetzungen:

    Hauptschulabschluss nach Klasse 10

  • Dauer:

    1 Jahr

  • Abschluss:

    Mittlerer Schulabschluss / Fachoberschulreife



    Die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe kann bei besonderen Leistungen erworben werden.

Termine zur Anmeldung und Beratung erhalten Sie unter 02232 76210

  • Anmeldetermine:

    01.02.2020 bis 14.02.2020

Wichtige Kriterien und Dokumente

Zu Beginn des 2. Halbjahres werden jährlich die Eingangsberatungen für die Schülerinnen und Schüler der Vollzeitklassen, die sich an unserer Schule anmelden wollen, durchgeführt. Noch nicht volljährige Schülerinnen/Schüler werden in der Regel gemeinsam mit ihren Eltern bzw. einem Elternteil beraten.

Neben den Noten in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch sind weitere auffallende Noten für die Beratung interessant. Ein weiteres Indiz für die Eingangsberatung stellen Fehlzeiten und hier insbesondere auch unentschuldigte Fehlzeiten dar.

Das Heranziehen von Zeugnissen und Lebensläufen stellt aber nur einen Teil der Kriterien für die Eingangsberatung dar. Wichtig sind uns vor allem auch die persönlichen Eindrücke, die wir im Gespräch gewinnen können. Hierbei spielen z. B. das Auftreten der zukünftigen Schülerinnen und Schüler, die Argumentation hinsichtlich einer eventuell schon getroffenen zukünftigen Berufswahl, die Erklärungen in Bezug auf Auffälligkeiten im Zeugnis und anderes eine Rolle.

Zur Anmeldung bitte mitbringen:

  • beglaubigte Zeugniskopie (ALLE Seiten)

  • tabellarischer Lebenslauf

  • Aufnahmeantrag (Personalbogen)

  • Anmeldung ist nur mit einem Erziehungsberechtigten möglich.