• Startseite
  • Aktuell
  • Kreissparkasse lädt angehende Abiturienten zum Bewerbungstraining

Kreissparkasse lädt angehende Abiturienten zum Bewerbungstraining

Individuelle Vorbereitung auf den Bewerbungsmarathon

Einen authentischen Eindruck in die Bewerbungsverfahren erhielten die  90 Schülerinnen und Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs Brühl. Sie absolvierten am Kölner Neumarkt in der Hauptstelle der Kreissparkasse Köln ein ganztägiges Bewerbungstraining. Im Assessment-Center unter Anleitung des Personalexperten Michael Hanschmidt setzten sich die Jugendlichen dabei zum Beispiel mit passenden Formulierungen für ein Bewerbungsschreiben oder möglichen Fragen in einem Vorstellungsgespräch auseinander. Personalvertreter von Rewe, Debeka und vielen anderen gaben Tipps und Tricks für das Ergattern eines Ausbildungsplatzes oder eines dualen Studiums. Der Tagesausflug zur Kreissparkasse Köln, welche die Kosten für das Seminar übernimmt, gemeinsames Mittagessen inklusive, stößt auf positive Resonanz bei der Schülerschaft und den verantwortlichen Lehrern. „Wir sind sehr froh, dass die Kreissparkasse unseren Schülerinnen und Schülern seit so vielen Jahren verlässlich eine professionelle Vorbereitung auf den Start ins Berufsleben ermöglicht“, sagte Lehrerin Frau Reitz vom Karl-Schiller-Berufskolleg. Ein individuelles Feedback von Herrn Sebastian Schmidt von der Arbeitsagentur rundete nach den Gesprächen für viele Schülerinnen und Schüler den Bewerbungstag erfolgreich ab.