Große Blutspendeaktion

Karl-Schiller-Berufskolleg hilft seit 15 Jahre durch Blutspenden

Auch in diesem Jahren fand am 25. Januar wieder eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes in unserer Schule statt. Da es leider in Deutschland immer noch viel zu wenige Spender für das dringend benötigte Blut gibt, ist diese Aktion besonders wichtig und in diesem Jahr konnte sie glücklicherweise trotz Corona wieder stattfinden.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren in so großer Zahl bereit zu spenden, dass das DRK den Andrang kaum bewältigen konnte. Für viele war es die erste Blutspende, so dass die SchülerInnen vorher aufgeregt waren und hinterher stolz, dass sie es geschafft hatten. Natürlich gab es auch ein leckeres Lunchpaket zur Stärkung.

Zusätzlich wurde auch in diesem Jahr die Möglichkeit gegeben, sich für die Spenderdatei zur Stammzellenspende typisieren zu lassen. Diese Möglichkeit wurde von zahlreichen Spendern genutzt.